ViewStacks-Plugin

Entwicklerwerkzeug für Unity®

Besonders bei der Entwicklung verschachtelter grafischer Programmoberflächen werden Fensterbereiche mit alternativem Inhalten versehen, zwischen denen der Anwender z.B. nach dem Registerkarten-Prinzip umherschalten kann. Wird ein solcher seitenbasierter Dialog in Unity® mit dem “4.6-GUI” realisiert, stehen Entwickler vor dem Problem, dass sich alle Register-Seiten überlappen. Muss eine unten anderen liegende Seite überarbeitet werden, so muss der Entwickler alle anderen Seiten manuell auswählen und ausblenden. Vor der Veröffentlichung muss dieser Vorgang wiederum rückwärts angewandt werden, um alle Inhalte zu aktivieren.

Das ViewStacks-Plugin stellt ein Werkzeugfenster in der Unity®-Entwicklungsumgebung bereit, in dem sich Listen von alternierenden Elementen definieren lassen. Nach dem Prinzip eines Radio-Buttons kann dann höchst effizient zwischen den Register-Seiten mit nur einem Klick gewechselt werden.

Eigenschaften

  • Ein- und Ausblenden von mehreren Objekten mit nur einem Klick!
  • Unverzichtbar für die Entwicklung von mehrseitigen GUIs nach dem “Wizard”-Prinzip.
  • Funktioniert mit dem “4.6”-GUI-System wie auch 3D-Szenenobjekten.
  • Als Design-Time-Werkzeug sowie als Laufzeit-Script einsetzbar.
  • Volle Unterstützung für Rückgängig- und Wiederholen-Aktionen.

Lieferumfang

Sie erhalten eine .unitypackage-Datei mit C#-Code und Beispieldateien in englischer Sprache. Zum Öffnen der Datei wird eine kostenlose Version oder Pro-Version von Unity® 5 oder höher benötigt.

Bilder

Vertrieb über:

Unity® und Unity®Pro sind Marken von Unity Technologies und werden in Einklang mit den UNITY BRAND GUIDELINES verwendet.